17 Dez von Toni Thiele

Zusatz Gewicht

Da jedes Wohnmobil ausgebaut wird, habe ich hier mal aufgelistet, was alles für Kilo zusammen kommen. Der letzte Wiegezustand war 3390 Kg mit allem Einbauten. Dabei waren beide Wassertanks leer, Diesel Tank 1/2 voll, 1 x 7.5 Kg Gasflasche voll und 1x Leer.

Stahl Flaschen sind 28.5 kg

Also bleiben noch 110 kg.

Variante A:
entweder nimmt man noch etwas mit für sich Persönlich und lässt den Beifahrer gleich zu Hause. Etwas Wasser hat dann noch Platz (geschätzt 60 Liter)

Variante B:
Der Beifahrer kommt mit (70kg) und etwas Gepäck und etwas Wasser (geschätzt 20 Liter)

Variante C:
Gewichts Reduktion durch Optimierung. Dabei ist zu schauen, wo Gewicht gespart werden kann. Hier hätte ich ein paar Ideen.

  1. Die Aufbau Batterien durch LiFePO4 Batterien ersetzten (170 Ah/ca. 26kg) Erparnis 26Kg.
  2. Sonnenstore zu Hause lassen. Erparnis 30 Kg
  3. Verzicht auf die SAT Anlage. Ersparnis 21kg

Also könnte man sehr schnell 78kg einsparen.

Auf die Solar Anlage würde ich persönlich nicht verzichten, da mein Perönliches Profil mehr der autarke Camper ist.

KomponenteGewicht
Sat Aussenanlage16
Montagematerial2
Fernseher 24″3
2 Solarpanel25.6
Aufbaubatterie 150 Ah
Liontron
22
2 Batterie 95A26.4
Sonnenstore F65S30
1 Gasflasche28.5
1 Kunstoff Gasflasche11
Total Gewicht146.9

%d Bloggern gefällt das: